Bedeutung der Musik und andere Geheimnisse






Verwandte Themen :
Informationsvorsprung
Depressionen und Grübeln sind ganz natürlich
Warum Tanzen so wichtig ist
Intention meiner Textorgien
Widerstand gegen wirre Idiotie
Harte Zeiten
Weisheit aus verschiedenen Religionen und Kulturen
Nachricht an einen Freund : Nochmal eine kurze Zusammenfassung wegen vorhin : also der Jung-DJ hat das entweder intuitiv getan, oder ist spirituell und religiös ebenso im Bilde über die grundlegende Natur dieser Welt wie beispielsweise ich, dass er es bewusst getan hat :

Indirekt hat er sich über seinen Szene-Namen mit der Energie des Tigers "verknüpft".
Ergebnis : der "Tigerjunge" ist zwar der "Tigerjunge", seine Musik jedoch ist der Tiger selbst (bzw. dessen Energie). Der Tiger ist der Inbegriff von Kraft, Ausdauer und Schönheit der Katzen und Großkatzen. Jedes Kind weiß : Im Alten Ägypten waren Katzen die heiligsten Tiere.
Und auch heute wissen viele noch (bewusst oder intuitiv) : Hunde sind inkarnierte Engel (alle Stärken eines Menschen, aber keine einzige Schwäche) - Katzen sind inkarnierte Dämonen, und damit deutlich mächtiger - und unabhängiger als Engel. Jeder mit Intuition, Tanzwut und Gespür für das Wesentlche, bemerkt sofort, wie seine Musik einem zugleich Stärke, Ausdauer und auf längere Sicht Gesundheit und Schönheit verleiht - im Rahmen dessen natürlich, welches angeborene Potential man mitbringt.
Denn spätestens ab der atomaren Ebene. weiss man schon lange, dass alles im Grunde eine Schwingung, also Frequenz ist - wie etwa Musik. Sprich die "Story" von Atomkernen und den darum kreisenden Elektronen ist lediglich ein Modell, weil man das sonst kaum erfassen und sich vorstellen kann. Ist trotzdem noch schwer genug zu begreifen - kaum vorstellbar eben.


QUELLE : Programmieren am Limit: Demoszener als Meister in der Beschränkung
Was macht Menschen - besonders heutzutage - krank, hässlich, unzufrieden und negativ in ihrem gesamten Denken und Handeln?
Ursache ist hauptsächlich eine dauerhafte Frequenzstörung durch Stress oder aber auch zum Beispiel Liebeskummer und überhaupt die heute überall offen ausgelebte Feindseeligkeit und dem ganzen Drumherum, welches damit einhergeht. Sich regelmäßig Musik auszusetzen harmonisiert dagegen auf Dauer das gesamte Energie- und Frequenzfeld des Körpers (weiß ich aus eigener Erfahrung!). Ergebnis : Kraft, Schönheit, Gesundheit, Ausdauer, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit, und überhaupt die Fähigkeit zu lieben - was für so viele heutzutage quasi unmöglich ist, Verliebtheit wird dagegen als Schwäche des Gegenübers gewertet und nicht selten aufs Übelste ausgenutzt. Für die meisten Menschen unserer Tage daher quasi unmöglich : die Fähigkeit die Liebe eines Gegenübers überhaupt anzunehmen!

Bin gespannt wozu seine Mixes auf Dauer in der Lage sind! Hast du eine Ahnung, wie lange ich im Grunde schon Ärzte meide wie der Teufel das Weihwasser? Mich auch nur impfen lasse, und sei es auch nur die regelmäßige Tetanus-Spritze? Minimum 15 jahre schon! Dieser ganze Stuss von heute existiert in dem Ausmaß erst seit Ende des Zweiten Weltkrieges!
Blutbild? In der Antike wusste man : Blut ist heilig und Blut ist rot. Viel mehr nicht. Und glaub mal : Im Vergleich zu den Menschen von damals sind wir nicht nur gesundheitlich gesehen die letzten Witzfiguren...

Wenn z.B. die moderne Medizin z.B besagt : "Mit einem "TSH-Wert" über 4 hat man eine Schilddrüsenunterfunktion und braucht dringend Schilddrüsenmedikamente!" Vor dem Zweiten Weltlkrieg wusste man nichts von einem "TSH-Wert"! Was das genau sein soll, und wie der bestimmt wird, weiss ich bis heute nicht! Und interessiert mich auch nicht wirklich.
Aber eines weiss ich : wenn deine Schilddrüse beispielsweise durch eine Autoimmunerkrankung angegriffen ist, dann merkst du das deutlich. Da könnte ein Arzt mir zehnmal sagen, sie brauchen Tabletten ab einem TSH-Wert über 4! Mein Körper meldet mir das schon, da brauche ich mir keine Sorgen machen! Ich weiss nur eines : Alles heute ist auf Geld aus! Leider Gottes auch die Medizinbranche!
Schilddrüsenprobleme sieht man vor allem im Spiegel im Gesicht, deutlich sichtbare Probleme mit den Haaren, ständige Müdigkeit bis hin zur völligen Erschöpfung und einiges mehr!
Merkt man deutlich jedenfalls! Ärzte sind daher meiner Meinung nach vollgepumpt mit Irrlehren, die nach dem Zweiten Weltkrieg die derzeitige Weltelite sich zu einem hohen Prozentsatz mehr oder weniger ausgedacht hat, um uns auszubeuten und als Sklaven zu halten.

Frage : wann hast du schonmal von irgendeinem Promi der Weltelite, den jeder kennt, je gehört, der hat Krebs oder andere schwere Krankheiten. Ganz selten kommt das nur vor.
Wir dagegen haben diese modernen Geißeln der Menschheit ständig und immer häufiger zu tragen. Beispielsweise die Queen von England dagegen ist in ihrem hohen Alter offensichtlich gesünder als viele von uns armen Leuten heute mit 50. Das mag z.B. auch daran liegen, dass die sicher viel vielhochwertigere Nahrung zu sich nimmt als wir armen Schlucker! Aber damals in meiner Schulzeit hatte ich zwei Mädels aus alten Adelsgeschlechtern. Und du merkst, diese Leute hüten auch heute noch Wissen und Geheimnisse seit Jahrhunderten, die kaum jemand von uns kennt!

Wenn beide Mädels - musste dir mal vorstellen - Eltern saureich und uraltes Schloss und so - mühelos, wirklich mühelos - beide im Abitur einen Notenschnitt von 15 Punkten geschafft haben (also eine glatte 1) - dann weisst du ganz sicher: diese Leute haben zum einen immer noch ganz andere Ansprüche an sich selbst. Aber um sowas überhaupt mühelos zu schaffen musst du nicht nur krass leistungsfähig sein, sondern vor allem wären die schön blöd, wenn die uns allen erzählen würden, wie sie das überhaupt - dauerhaft und quasi die gesamte Schulzeit hindurch hinbekommen - wirklich absolut konkurrenzlos hervorragend in ALLEM zu sein, was sie tun!

Erstens hätte ich gar keine Lust dazu, und zweitens : Selbst wenn ich es wollte : für unsereins ist das quasi unmöglich im Abitur 15 Punkte glatt zu bringen - aber das war bei denen die gesamte Schulzeit so! Sowas ist zwar auch zu erklären durch Trainung und Drill von Kindesbeinen an, aber eben nicht nur.
Und wenn du bedenkst, dass diese beiden Mädels nur dem kleinen Landadel entstammten, und wir schon unmöglich gegen die wirklich anstinken konnten, dann weisst du : Diese Leute wissen viel mehr als wir. Und der Hochadel dieser Welt - die hüten dunkle Geheimnisse vor uns - ganz sicher, von manchen Dingen willst du glaube ich lieber gar nichts wissen...
Merkel die mächtigste Frau der Welt? Ich lach mich tot! Die Queen von England - und deren Familie und Vorfahren regieren nicht erst seit gestern die Welt (im Verbund mit dem Vatikan und Co.) , sondern seit Jahrhunderten! Sowas ist - heute - nur möglich, wenn die meisten von uns davon quasi gar nichts ahnen...

Merkel ist ein Nichts schon gegen Friede Springer und Liz Mohn in Deutschland. Aber die Queen bewegt sich auf einer Ebene der Weltelite, da kommt kein Normalersterblicher auch nur in die Nähe dieser Machtzirkel...


Tigerjunge - Technosets

Und hier die hervorragende Charlotte de Witte :