Widerstand gegen wirre Idiotie






KLICK ZUM VERGRÖßERN

Verwandte Themen :
EXTERN : Aggression – Umgang mit und das Integrieren von Aggression
Depressionen und Grübeln sind ganz natürlich
Warum Tanzen so wichtig ist
Bedeutung der Musik und andere Geheimnisse
"Die Erde spricht !!!!" - Ein Gedicht von Hilde Philipp
Intention meiner Textorgien
Weisheit aus verschiedenen Religionen und Kulturen
Provozierter Prozess
Harte Zeiten
Tante Hanna
Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht
(Johann Wolfgang von Goethe)



Vorläuferthread auf allmystery.de : Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht (Goethe)
Tweet : WIDERSTAND-AFD-TWEET

(Man sollte sich an dieser Stelle eventuell einmal ernsthaft fragen, warum ich diesen Tweet auch an die lokale Polizeidienststelle weiterleite, und das obwohl ich durchaus polizeibekannt bin und man dort allerdings ein klein wenig ein Auge auf mich hat, bevor ich es zu "bunt treibe"... Spötter mögen nun vielleicht behaupten : "Weil sie dich nicht ernst nehmen, ganz einfach!" - wenn das tatsächlich der Fall wäre, dann wäre meine Akte - übertrieben gesagt - inzwischen nicht 3 Meter hoch. Der "Kurswechsel" - sowohl meinerseits wie auch ihrerseits - ist eben darauf zurückzuführen, dass sie endlich registriert haben, dass ich mir die ganze Mühe sicher nicht mache, um sie manchmal mehrmals die Woche mich suchen lassen zu müssen, nur um sie zu ärgern... was für mich auch nicht immer der reinste Spaß ist und schon so manche Nacht entweder in der Ausnüchterungszelle, der "Ballerburg", sowieso einiges an Strafgebühren und natürlich auch Anzeigen noch und nöcher zur Folge hatte...)
Diesen Post auf pastebin.com sollte man sich vorher eventuell auch zu Gemüte gezogen haben : Nazilke?!

Dieser Tweet hier ist vielleicht auch nicht ganz so bedeutungslos, wie er auf den ersten Blick erscheint... : Stellungnahme AM-AKATOSH-SPERRUNG-WEGEN-ANGEBLICHER-RECHTER-GESINNUNG

Ebenso dieser hier - Pastebin-Eintrag mit dem Titel Intention Geld?... : Pastebin.com - Intention Geld?

Ein kleines Vorwort halte ich an dieser Stelle noch für notwendig - ansonsten hier klicken um zum Hauptthema zu springen : Wenn ich auf dieser Seite Videos und Beiträge poste, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass ich MIT ALLEM in diesen Videos 100% konform gehe. Jedoch zu einem nicht unerheblichen Teil, welcher meiner persönlichen Erfahrung nicht widerspricht.


Des weiteren - und es ist mir wichtig das hier anzusprechen : Meine aktuellen Aktivitäten finden auf zahlreichen Plattformen und den sozialen Netzwerken statt und sollen unter anderem ein Beispiel liefern von einem mehr oder weniger legalen Widerstand gegen "das System".
Unter anderem betreibe ich - ich bin immerhin ausgebildeter Programmierer und ich mache sowas daher von Natur aus sehr gerne - natürlich auch hobbymäßig meine eigene Webseite, wo ich zum Teil "meine" Arbeit der letzten Jahre zum Teil auch für mich selbst aufarbeite sowie - für meine Besucher - aufbereite.
Heutzutage wird auf den meisten Internet-Plattformen und Webseiten leider jedwede Verlinkung der eigenen Webseite als "Eigenwerbung" mit potentiell rein "materieller Beweggründe" dahinter eingestuft - nicht selten wird der Account allein deswegen schon gesperrt oder eingeschränkt.


Tatsache aber ist :

1. Ich bin noch vom alten Schlag der Computerfreaks, die derart hobbymäßig agieren - einfach aus Spaß an der Freude leben wir das quasi jeden Tag, weil wir es eben nie anders kennen, und auch nicht anders kennen oder können wollen!


2. Ich war jahrelang professioneller Programmierer - inzwischen berentet - relativ gut versorgt, auch wenns mehr sein könnte natürlich (mehr geht immer...).
D.h. ich bin finanziell mehr oder weniger unabhängig von weiteren Nebeneinkünften und es liegt mir daher fern, mich auf Dauer finanziell von meinem Hobbyprojekt hier abhängig zu machen. Wenn was reinkommt, ist schön, wenn nicht, bleibt die Seite trotzdem "mein Baby"!


3. Diese Seite ist in erster Linie ein Geschenk an mich selbst - aus Spaß an sinnvoller Arbeit in erster Linie - anstatt für die Konzernesel dieser Welt ständig für die Mülltonne zu produzieren.


4. Wäre es mein primäres Ziel, mit meiner Webseite in irgendeiner Art und Weise Geld zu verdienen, so ist - denke ich - allein schon das Thema der Webseite im Grunde völlig falsch gewählt?! Und : Ich müsste den Spendenbutton wohl sicher etwas offensichtlicher platzieren?! Das würde aber - meinem Empfinden nach - meine vor allem als Spielwiese für mich selbst gedachte Webseite verschandeln.
Denn : nichts hasse ich mehr, als dass man heutzutage überall mit Auto-, Handy und Was-Weiss-Ich-für-Werbung zugebombt wird, wo ich mich immer öfter ernsthaft fragen muss : bei wem zieht die ganze sinnlose Werbung für im Grunde nutzlosen Müll eigentlich noch?

Bei mir bewirkt es exakt das Gegenteil und ruft tiefste Abneigung hervor!


5. Gewisse Sachverhalte kann man in seiner Komplexität und Umfang unmöglich in Foren und erst recht in den sozialen Netzwerken - angemessen darstellen. Bestimmte wenige Beiträge, die auf meiner Webseite wirklich schon als "quasi fertig" gelten in meinen Augen, poste ich immer wieder gerne vor allem in Depressionsforen und Depressionsgruppen auf Facebook.
Sicherlich dient meine Webseite in erster Linie eben nicht dazu, mich zu bereichern, sondern ist auf lange Sicht als Kompendium und Bibliothek gedacht, wo festgehalten ist, wie man der derzeitigen Welt-Elite - mit ihrem mehr als unfairen Vorsprung im Wissen um die Funktionsweise des menschlichen Bewusstseins - gehörig in den Arsch treten kann.

Und zwar in einer Art und Weise, dass die Ordnungskräfte und andere Machtinstanzen nichts dagegen tun können, außer es vielleicht
als absurde Verschwörungsspinnerei zu verleumden.

Derzeit gibt es quasi nur einen Beitrag, den ich im Endeffekt als "fertig" ansehe und auch schon x-fach eingesetzt habe.
Oft wird der Beitrag nicht wirklich verstanden, oft wird man belächelt.
Aber wenn einer unter 1000 dir auf Facebook persönlich dankt - beispielsweise mit den Worten "Eine schönere Beschreibung
habe ich nie gehört!" - dann ist das mehr als genug!

Nämlich wieder einer weniger, der von der Pharmamafia durch den Fleischwolf gedreht wird!
Depressionen und Grübeln sind ganz natürlich

+++ So - Und nun zum eigentlichen Thema +++




Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht
(Johann Wolfgang von Goethe)





Ich sehe diesen Thread hier aktuell so ein wenig wie ein Brainstorming-Thread sowie Trigger vor allem für Besucher, die mutig genug sind, ihre gottgegebenen Fähigkeiten und Talenten entsprechend einzusetzen um selbst Widerstand zu leisten, bevor die Lage eventuell doch noch komplett eskaliert.

ALLMYSTERY-TWEET
Demonstrationen jedenfalls werden - zunächst jedenfalls - so gut wie nichts bringen, immerhin und mindestens solange, wie nicht Millionen auf die Straße gehen.

Würden Demonstrationen allein genügen, um wirklich etwas zu bewegen oder gar dauerhaft zu verändern, wären sie längst verboten!
Die Demonstrationen, welche zum Ende der ehemaligen DDR geführt haben, lassen sich nur noch schwer auf unsere Zeit übertragen. Zumal auch auf ganz anderen Ebenen des alltäglichen Lebens der Menschen damals zunächst mal ein Bewusstseinswandel, also ein gründliches Umdenken zunächst einmal stattgefunden hat.
Wäre das nicht vorher passiert, hätten sich die Massen niemals zu den damaligen Großdemonstrationen mobilisieren lassen.
Ausgerechnet die Massen wirklich wirkungsvoll zu mobilisieren, wird heute zunehmend erschwert.
Denn : Trotz all der vernetzten Kommunikation heutzutage : Jeder ist mit sich und seiner persönlichen "Erfolgsstory" mehr als ausgebucht, oder ist im schlimmsten Falle den Banken als Bürgen zum Opfer gefallen.

Daher ist es eben doch so manches mal durchaus von Vorteil, wenn man die Lücken des Systems wenigstens so ungefair kennt, sowie gut bis sehr gut im Bilde ist, was der "Gesetzeshüter" - dein Freund und Helfer im Grunde sollte das ursprünglich mal sein - wirklich darf oder aber eben definitiv nicht darf. Zu wissen, wann ihm definitiv die Hände gebunden sind, macht den kleinen aber feinen Unterschied aus, und erweitert den möglichen "Spielraum" - falls gewollt - ungemein!

Zudem : So oder so sehe ich mich ,sowie einen jeden, der inzwischen auf die Barrikaden geht nach seinen Möglichkeiten, inzwischen mehr als nur ein klein wenig im Recht. Nach allen Regeln der Kunst zum Beispiel ein gewisses Störfeuer in Richtung "Ordnungskräfte" zu produzieren, ohne aber dabei Anstandsgrenzen zu verletzen, will geübt sein und sei hier nur ein Beispiel dafür, was man tun könnte.

Aber : Selbst wenn man mit dem Gesetz doch einmal versehens oder unversehens ernsthaft in Konflikt geraten sollte und man bei einem eventuellen Gerichtsverfahren seine wahren Beweggründe dem Richter nicht dem Ernst der Lage entsprechend darlegen könnte und daraufhin vielleicht doch "eingebuchtet" werden würde :

Ich bin da inzwischen ganz persönlich der Meinung : schon in 50 Jahren wird man über das "Vierte Reich of the Rich" genauso abfällig reden wie aktuell noch über das Dritte.

Jede Wette!


Mein Opa war nach Kriegsende immerhin fünf Jahre in russischer Kriegsgefangenschaft. Dagegen sind Deutsche Gefängnisse der letzte Witz!
Aber wir sind nunmal definitiv im Krieg inzwischen!
Da gibts kein Drumherum- und Schönreden mehr!
Mein Uropa, sein Vater, war ebenso satte fünf Jahre im Gefängnis, weil er im Elsaß(damals französisches Gebiet offensichtlich) sich zu Hitler bekannte.

Zudem : Auf geradezu schauerliche, gruselige und mehr als gemein subtile Art und Weise kommt einem dieser Horrorfilm namens "Dritter Weltkrieg" vor wie ein bitterböses Deja Vu!
Die offensichtliche Macht des "Gehirnwäscheapparats namens Fernseher" ließ mich zunehmend mehr und mehr Vorsicht walten gegenüber dieser Erfindung aus dem Zweiten Weltkrieg.

Immer seltener und seltener schalte ich überhaupt noch ein.
Zumal mein Bewusstsein in Sachen Manipulationstechniken inzwischen derart geschult ist, dass diese Methoden nicht nur effektiv vom Unterbewusstsein abgeblockt werden. Nein, sie werden obendrein auch noch schnell genug, besser gesagt live, der bewussten Wahrnehmung zur weiteren Schulung meines "Auges" für solche Dinge, vorgelegt.
Wo nur die wenigsten Fernsehjunkies überhaupt bemerken, was sie dort ihrem Gehirn täglich zumuten, sehe ich überall, und ganz besonders in der Werbung natürlich, ausgefeilteste Methoden der subtilen Beeinflussung des "freien Willens".


Das Fernsehen über längere Zeiträume erst einmal komplett wegzulassen, wäre im Grunde das Beste! Es ist zunächst ungewohnt, dann irgendwann eine Befreiung, und irgendwann vermisst man eigentlich so rein gar nichts mehr im Alltag!
Nur ganz selten - und vor allem um auf den Nachrichtensendern "den Feind zu beobachten" - lasse ich diese Höllenmaschine ab und an noch nebenbei laufen. Die heutige Massenhypnose erscheint mir noch 1000x schlimmer noch als im Dritten Reich!



Fakt ist : Allein schon seit 9/11 haben die Westmächte in ihrem "Krieg gegen den Terror" eventuell bereits mehr Todesopfer weltweit gefordert, als das Dritte Reich im gesamten 2. Weltkrieg (genaue Zahlen habe ich allerdings nicht mehr im Kopf, denn das Thema ist für mich längst passé im Grunde! - Wir haben inzwischen ganz eigene hausgemachte Probleme - und wenn wir weiter schlafwandeln....)

Übrigens : Nennt mich (inzwischen vielleicht leider Tatsache) gefühlskalt, besser abgestumpft - aber : Ob jemand vergast oder von Bomben zerfetzt wird, die ein Tarnkappenbomber feige aus 11k Metern Höhe auf ein afghanisches Bauerndorf (als Beispiel) abwirft und alle dort samt Kind und Kegel ausradiert, ohne das echte Gegenwehr möglich wäre,

IST FÜR MICH PERSÖNLICH - JACKE WIE HOSE!

Im Mittelalter noch hat man seine Feinde gevierteilt, gepfählt, gehäutet...

Mord ist Mord. Wie ist da eher nebensächlich.

Meine persönliche Meinung...
Muss nicht jedem passen... und wäre auch völlig in Ordnung für mich.
Aber ich bin nunmal seit 9/11 und was seitdem so alles passiert ist inzwischen doch ein wenig abgestumpft und ein Realist was Gewalt, Krieg und Tod angeht - denke ich zumindest...

Immerhin gehörte das schon immer zum Leben dazu, und wird es auch weiterhin!
Agrression, Gewalt und anscheinend auch Fremdenhass, sobald das Fremde überhand nimmt gehören also dazu lerne ich aktuell ein weiteres mal - diesmal live dabei!(Fremdenhass = da bin ich inzwischen der Meinung, dass das ein ganz natürliches sozusagen "animalisches" Territorialverhalten ist. Der Mensch ist eben vielleicht doch nichts weiter, als ein absolut größenwahnsinniges Tier!)

Man kann nur dann ein guter Gastgeber sein, solange man noch Herr im eigenen Hause ist!


Denn man sollte bedenken : Selbst Ameisen führen Kriege!

Der (von der Natur gegebene) Zweck von Kriegen (Reinigung und Beseitigung von alten, dekadenten und kranken Gesellschaftsstrukuren vielleicht?) wäre wohl sicher ein Thema für sich!

Fakt aber ist : Ameisen führen ständig Kriege. (und ich meine mich zu erinnern, dass das auch andere Tierarten tun!)

Ameisen - Die heimliche Weltmacht

Es geht heutzutage - bei der mehr als feigen Kriegsführung der USA - aber eben um die Verhältnismäßigkeit und vor allem Fairness.
Sprich : Man braucht sich trotz aller ekelhaften und widerlichen Doppelmoral heutzuage, kein Stück mehr über IS-Terrorkommandos aus den zerstörten Nahost-Ländern mehr zu wundern, die sich - meiner persönlichen Schätzung nach zu bestimmt 2% - oder gar mehr - unter den Eine-Millionen-Flüchtlingsstrom von 2015 gemischt haben!
Was bleibt ihnen auch anderes übrig wenn sie dieser elendig feigen Kriegsführung irgendwie ein Ende bereiten wollen?
SIE MÜSSEN DIE BLUTIGEN ZAHNRÄDER DES WESTLICHEN SYSTEMS ZUM KOMPLETTSTOP BRINGEN!
Wir könnten das genauso selbst innerhalb einer Woche bewerkstelligen - mit einem Generalstreik!
Nicht umsonst sind aber eben jene rechtlich nicht durch das Streikrecht gedeckt!
Zumal die heutigen Arbeitsdrohnen nichts mehr fürchten als den Verlust ihres Arbeitsplatzes!
Denn dann gehören sie - nach offizieller Erzählung jedenfalls - zu den Dummen, den Langsamen, denjenigen die auf halber Strecke zurückgeblieben sind, zu den Versagern eben.
Nichts fürchtet das typische Opfer der modernen Medienmacht von heute so sehr, wie das Versagertum! Außer den Tod natürlich ;) Aber am Versagertum hängt heutzutage nunmal einfach alles : - Ansehen - Freunde - Frau - Geld - Beruf - Kreditwürdigkeit und, und, und... Dass es inzwischen eventuell aber schon viel zu viele "Versager" geben könnte, als das System imstande ist, mit durchzufüttern, kommt den Angsthasen von heutigen Opfern geballter Medienmacht gar nicht erst in den Sinn!
Er will im besten Falle ein "Macher" sein, wenigstens aber einer, der es (irgendwie) noch schafft mitzuhalten im "sinnlosen Wettbewerb der komplett Wahnsinnigen"!
+++ SONST GEHT IHM SEINE FRAU IHM FLÖTEN +++
Und beinahe sein gesamter "Freundeskreis" wird sicher bald folgen.
Wollen beinahe alle nur ein Stück vom Kuchen abhaben! So ist das eben - besonders heutzutage!

...Glaubt es, oder eben nicht...

Die Zahlen, die im Folgenden genannt werden, sind meiner Meinung nach definitiv geschönt, oder aber bilden Tatsache nur die Zahl der Ultra-Hardcore-Djihaddisten in unserem deutschen Vaterlande ab. Wie dem auch sei - es ist egal im Grunde : die hier genannte Zahl an Ultra-Hardcore-Djihaddisten in Deutschland ist mehr als genügend, um komplett Europa quasi zu zerlegen an einem Tag - meiner Meinung nach...

Die Polizei ist auf Dauer vollkommen machtlos gegen solche Leute.
Sie kriegt ja nichtmal die No-Go-Areas Deutschlands in den Griff! Wie will sie denn bitteschön gegen ca. 400 geschulte und erfahrene Krieger mit unbedingtem Willen zum Sieg ankommen? Untertauchen wie der übliche Verbrecher das tun würde?
(Irgendwo bei Freunden verstecken, die einen nicht verpfeifen z.B.)


DIE OBEN GENANNTEN ISLAM-KRIEGER ABER NEHMEN SICH ZUM BEISPIEL EINEN SPATEN UND JEDER VON IHNEN BUDDELT SICH EINE 3 METER TIEFE HÖHLE IN IRGENDEINEM DUNKLEN WALD IN DER NÄHE DES NÄCHSTEN GEPLANTEN ANSCHLAGSZIELS!
Wo will die Polizei denn anfangen zu suchen? Wo aufhören?
Wenn's "nur" zehn von dieser Sorte wären ... würde ich sagen ok, versucht sie zu kriegen ... obwohl zehn Gotteskrieger ebenso reichen dürften...

Aber gleich knapp 400 an der Zahl?!
+++KEINERLEI CHANCE+++
Wir sollten es endlich einsehen : Wir sind geliefert! Fällt Deutschland -> Fällt Europa -> Fällt die USA -> Fällt der gesamte Westen mit Haut und Haar!
An einem Tag, wenn sie wollen!

Tja - ein alter Spruch besagt : +++GIER FRESSEN HIRN+++
Polizisten sind lediglich dafür ausgebildet, die Ordnung aufrechtzuerhalten in einem Lande, wo im "absolut verweichlichten Westen" der Großteil der Bevölkerung die Gesetze sowieso schon rein aus Muffensausen vor Strafe (und sonst leider auch gar nichts weiter wie z.B. moralische Prinzipien oder sowas!Erlaubt ist, was legal ist! FATAL!), diese mehr oder weniger freiwillig schon einhält. Insbesondere in Deutschland.
Wahre Djihaddisten dagegen fürchten weder Tod noch Teufel, nur Allahs Strafe allein fürchten sie, und sonst rein überhaupt gar nichts in der Welt! Zusätzlich sind sie oft jahrelang kriegserfahren, haben es geschafft den Balkan hochzumaschieren, ohne dabei zu sterben und haben zudem Gottes Unterstützung im Rücken, wovon die Staatsgewalten des Westens aktuell zurecht nur träumen dürfen.
Gott ist eben uncool heutzutage und gibt es ja sowieso nicht! Ist ein reines Hirngespinnst von Spinnern aus den alten Tagen und sonst nichts!
Nur wir heutzutage im Westen, wissen was Sache ist, und sonst niemand!




Extremer Größenwahn gepaart mit beinahe schon grenzdebiler Naivität ist noch eine milde Umschreibung für den Geisteszustand von Merkel und Co., wenn man meint, man könne Menschen, die in Kriegsgebieten in Afrika aufgewachsen und sozialisiert wurden, dauerhaft hier "integrieren", wenn wir nur freundlich genug zu ihnen sind.

DIE LACHEN UNS ZURECHT AUS!
UNSERE POLIZEI EBENSO!
UNSERE DERZEITIGE GESETZESLAGE ABER IST SELBST FÜR MICH, DER HIER GEBOREN IST, DERZEIT EINE UNERTRÄGLICHE ZUMUTUNG SONDERGLEICHEN!
Und sowieso schert sich die Technoszene einen feuchten Kericht um die aktuelle Gesetzeslage!
Unsere Musik ist unsere Religion!



Zur aktuellen Drangsalierungs- ääääh - Gesetzeslage, welche natürlich nur der kleine Mann gefälligst einzuhalten hat :
Ist denn heutzutage eigentlich quasi schon jedes aus purer Gier und Geltungssucht geborenes Schwerverbrechen legalisiert und durch Behörden wie auch Richter gedeckt, welches sich irgendein schmieriger FETTWANST von Banker mit Cuba-Zigarre in der Fresse ausgedacht hat und in irgendwelchen kleingedruckten Nebenklauseln in irgendeinem Vertrag versteckt hat, um die letzten Idioten abzuzocken, die Tatsache immer noch blöd genug sind, bei einer Bank irgendwas anderes zu unterschreiben, als allerhöchstens noch den Antrag auf eine EC-Karte?!

Wenn wir uns weiterhin von diesen Papiertiger-Wichteln im dunklen Armani, denen, wenn's drauf ankommt, schon nach 3 Metern hinter dir herhecheln die Puste spätestens ausgeht, nach Lust und Laune und offensichtlich aus purem Saddismus geboren, herumkommandieren lassen.

Tja - wenn wir uns das weiterhin gefallen lassen, dann haben wir Tatsache nichts anderes verdient, als dass sie uns zurecht auslachen, während sie ALL DIE DINGE TUN, die sie UNS verbieten! Dinge, welche die meisten von uns sich nichtmal wagen würden, wenn sie komplett legal wären!

Traurig eben nur, dass die Polizei bei dieser unfairen Verarsche der GESAMTEN WELT immer noch mitspielt! Denn wenn es eine Behörde geben würde, die von heute auf morgen ALLE diese Halunken Dingfest machen könnte, dann wären das wohl die Bullen!
Wenn man die stoppen möchte, muss schon die Bunderwehr gerufen werden! Oder eben 400 todernste Djihaddisten aus Afrika!

JACKE WIE HOSE! ES IST GELAUFEN! DER ENDLOSE STOLZ UND HOCHMUT KAM VOR DEM TIEFEN FALL - UND DEM NOCH KOMMENDEN, NOCH HÄRTEREN AUFSCHLAG!

...Wartet es nur ab...

"Die Erde spricht !!!!" - Ein Gedicht von Hilde Philipp





Die Polizei wird die "368 radikalen Islamisten" nichtmal rechtzeitig finden :

Doch das ist ganz sicher nur der ultra-harte Kern - seid euch da sicher!

Geschieht uns mehr als recht, finde ich! Gegen Tarnkappenbomber und Drohnen können sich die Menschen dort unten nunmal nichtmal im Ansatz wehren - und macht auch keinerlei Sinn.

Europa dagegen : Ist die Archillesferse des US-Imperiums!

- Die Bevölkerung ist geradezu peinlich verweichlicht bis zum geht nicht mehr!
- Die Bevölkerung ist quasi komplett entwaffnet!
- Die Polizei ist inzwischen Kindermädchen für wirklich jede Art von Auseinandersetzung, selbst simple Schlägereien und komplett harmlose Beleidungen der Person scheinen heutzutage bereits komplett verboten zu sein bzw. man riskiert damit seine gesamte Berufslaufbahn und damit sein gesamtes Leben!
Wo das alles hinführt, sehen wir heute! Wir sind ein komplett wehrloses Volk im Grunde!
- Das Volk ist geradezu krankhaft Vergnügungs- und -sexsüchtig, dass es schon lächerlich bis hochgradig peinlich ist, was wir unseren Kindern heutzutage Tatsache wagen vorzuleben ohne vor Scham im Boden zu versinken!



Awakenings ADE 2018 | Charlotte de Witte



Pastebin-Kreis-Link : +++ Die Erde spricht - von Hilde Phillip +++
Pastebin-Kreis-Link : +++ Börsencrash +++
Pastebin-Kreis-Link : +++ Thema Razzia gegen Mafia +++