Widerstand gegen wirre Idiotie






KLICK ZUM VERGRÖßERN

Verwandte Themen :
Depressionen und Grübeln sind ganz natürlich
Warum Tanzen so wichtig ist
Intention meiner Textorgien
Weisheit aus verschiedenen Religionen und Kulturen
Diesen Beitrag habe ich ursprünglich in einem Forum für depressiv Erkrankte Mitmenschen gepostet. Auch Beiträge für diese Webseite hier werden natürlich nicht unbedingt bis zu 100%er Perfektion ausgearbeitet, sondern es werden natürlich auch - wie hier - Teilergebnisse von Nebenaktivitäten mehr oder weniger unverändert übernommen und genutzt, insofern sie der grundlegenden Intention dieser Webseite Vorschub leisten. :

Übrigens : Hier wird heimlich, still und leise Nachwuchs ausgebildet und "quasi"angeheuert.... aber psssst ;) Denn ein 16+ Bengel, nur früh genug auf seine ganz persönliche "007-Mission" geschickt, kann extrem schnell zu einem würdigen Nachfolger heranwachsen, welcher die eigenen Fußstapfen sogar noch bei weitem übertrifft!


"Hallo werte Leidengenossen. Ich habe keinerlei Zeit, in jedem Forum alles doppelt und dreifach zu posten und angemessen auszugestalten. Man verzeihe mir daher bitte, dass ich hier auch Links zu meiner Webseite poste.
Ich versichere euch : Die Webseite dient sicher nicht der Geldgenerierung allein sondern ist viel eher eine generelle Kampfansage an all den Mist dort draussen, der uns alle so unfassbar krank werden lässt - und zwar ohne Ausnahme wie es scheint! Aber so etwas nach und nach auch nur aufzubauen, oder auch nur zu versuchen, kostet nunmal Geld da neue Inspirationen durch Alltagsgeschehnisse unter Leuten geliefert und nicht durch herumgammeln vor der Flimmerkiste!
Ohne Moos nichts los - ohne Geld läuft in dieser Welt nunmal rein garnichts - und schon garnicht von alleine auf gut Glück!
Ich sehe es aber schlicht nicht mehr ein, dass einen die halbe Welt kaputt reden möchte, aber selber anscheinend derart heftig einen an der Pfanne hat ohne es auch nur im Ansatz zu realisieren! Mein Hirn mag mich in mancher Hinsicht sicherlich täuschen! Das derjenigen dort draussen jedoch noch deutlich mehr - ganz offensichtlich sogar!
Das habe ich satt bis Oberkante Unterlippe, und ich kämpfe dagegen an durch Aufklärung - mit allen Mitteln, die mir zur Verfügung stehen!
Die Frage lautet nämlich schon lange doch eigentlich - und das weiss eigentlich inzwischen jedes Kind : Wer ist denn eigentlich Tatsache mehr gestört im Oberstübchen? Sind es wir oder vielleicht doch eher diejenigen, die bei dem unfairen Drecksspiel mit gezinkten Karten, die bei der Ellenbogengesellschaft ohne Rücksicht auf Verluste noch lachend mitspielen? Sind die rücksichtlosen, oft komplett skrupellosen Egozentriker mit maximal-narzistscher Persönlichkeitsstörung kränker oder wir? Jeder hier kennt eigentlich die Antwort - und genau deswegen können sie uns nicht ertragen! Allzu oft muss ich mich fragen, ob nicht wenige der derzeitigen "Oberen Zehntausend" nicht doch lieber auf ewig weggesperrt gehören! Diejenigen Mega-Spinner sondergleichen, die uns nach belieben mit der Trillerpfeife herumscheuchen als diene es zu ihrer reinen Belustigung!
Heute hüh, morgen hott, dann wieder anderherum!... Kein Wunder, dass beinahe alle heutzutage irgendwann psychisch durchballern - bzw. schon lange sind ohne es zu bemerken! Das hält doch kein Mensch mehr aus diesen ständigen unglaublichen und sinnlosen Schwachsinn heutiger Tage! Niemals je zu irgendeiner Zeit seit Menschheitsgedenken gab es eine dunklere Zeit als heute!

Meine Kumpanen sowie meine Wenigkeit haben diesem ganzen Schwachsinn schon lange den Kampf angesagt und leisten minimum Widerstand durch generellen Ungehorsam gegenüber allem, was wir für unnötig halten! Jeder tut das was in seiner Macht steht, um den unausweichlichen Untergang des heutigen Raubtierkapitalimus irgendwie - wenigstens zu versuchen - ein wenig zu beschleunigen!

Und der Wahnsinn wird beinahe jeden Tag nochmal aufs neue getoppt von der nächsten Schnapsidee unserer "Eliten"!
Dass ihr denen dann aber auch noch gehorcht und jeden nieder macht, der sich wagt zu widersetzen. statt selbiges zu tun und allein schon aus Prinzip das exakte Gegenteil zu tun von dem was sie uns gerne befehlen möchten, die geradezu infantil dämlichen Herren Papiertiger im Strampelanzug! Schön blöd seid ihr!


Folgendes hab also ich an eine Webseite geschickt, die angeblich Unterstützung für depressiv Erkrankte auftreibt - bin gespannt :



Hallo! Ich kann derzeit zwar kein Geld spenden, jedoch habe ich so einigen Depressiven und Psychotikern in diversen Facebook-Gruppen nicht grad wenige Likes abgewinnen können für meine Beiträge, während meine Familie dies alles anscheinend schon aus Prinzip generell als Schwachsinn hinstellt - oft ohne auch nur ein einziges Wort gelesen zu haben übrigens!

Ich gelte zwar offiziell nicht als depressiv sondern "nur" als manisch-depressiv und psychotisch. Jedoch kenne ich aus eigener Erfahrung mit jahrelangen teils extrem starken depressiven Phasen die wahren Ursachen dieser angeblichen "Krankheit"!

Ein jeder der unsere Welt des Lärms, des Drecks und des Gestanks noch imstande ist ohne regelmäßige Nervenzusammenbrüche zu ertragen ist zu beneiden, er muss Nerven haben wie Drahtseile oder aber er hat 10cm dicke rosa Brillengläser! Diese Welt macht krank allein schon durch ihren geradzu ekelhaft, grauenerregenden Anblick! Eine Beleidigung für alles Schöne und Gute auf diesem Planeten!
Ein jeder aber, der diese absolut widerliche Gesellschaft der endlos egozentrischen Ellenbogenmentalität ohne Rücksicht auf Verluste auch noch als das Non-Plus-Ultra der menschlichen Zivilisationen feiert, der muss definitiv schon derart grenzdebil sein, dass es mich wundert, dass "es" noch nicht am Sabbern ist!
Offensichtlich völlig den Bezug zur Realität schon verloren! Die aus allen Nähten platzenden Psychiatrien von heute belegen das eindeutig!

Bei Psychosen wie auch Depressionen gilt es ein nicht selten fatales Hauptproblem im ersten Schritt endgültig auszumerzen, um endlich wieder überlebensfähig zu werden : die Angst und die Selbstzweifel, die einem das oft gnadenlos auf einem herum hackende Umfeld immer wieder - warum auch immer - einbläuen möchte, endgültig ad acta zu legen! Legt euch bitte endlich wieder ein dickeres Fell zu! Sie alle sind mindestens genauso schlecht, wie sie euch einzureden versuchen! Lasst sie doch reden die ganzen Spinner! Als seien sie alle zeitlebens Engel gewesen die Heerscharen von elenden Heuchlern dort draussen! Auf Engel machen sie?
Ich sehe beinahe nichts als Feiglinge und Egoisten überall um mich herum! Ansonsten gibts nur noch extrem selten mal eine echte Ausnahmeerscheinungen die nicht auf kurz oder lang der Herde schlussendlich doch noch hinterrennt aus purer Angst auf der Verliererseite zu stehen! Wo sind die ganzen damaligen Hobbyrebellen geblieben? Achja! Ganz plötzlich sind sie alle dem Ehrgeiz verfallen und werden daher naturgemäß versagen! Für mich hat Ehrgeiz nämlich folgende Bedeutung : Geiz an Ehre!

Gesunde Reaktion auf Kritik oder Kränkung


Es funktioniert nunmal nichts im Leben ohne ein gesundes Selbstwertgefühl das komplett unabhängig ist von der Bewertung Dritter! Das müsst ihr euch dringend wieder antrainieren - koste es, was es auch wolle!
"Wer den anderen tadelt, lobt indirekt sich selbst!" - sagte schon Schopenhauer! Schreibt euch das hinter die Ohren!

Wege aus der Spirale aus Angst und Selbstzweifeln


Depressionen und Grübeln sind ganz natürlich


Es ist schon eine Schande sondergleichen, dass nicht selten komplett arbeitsunfähige, sowieso psychisch extrem angeschlagene Menschen zusätzlich auch noch die Bürde der quasi per Gesetz verordneten Armut auferlegt wird!
Treibt sicher nicht wenige auch gesunde schwache Gemüter schon nicht selten in den Freitod! Denn kaum etwas ist schwerer zu ertragen als "zuviel zum sterben, aber zum leben zu wenig" Armut allein kann schon krank machen oder gar fatal sein - nicht wenige wählen nicht ohne Grund den Freitod! Zumal : Wer keinerlei Ahnung hat,was alles so zum Leben nunmal dazugehört, der wird erst psychisch krank! Danach wegen psychosomatik auch körperlich! So einfach ist das!
Wer meint Haus, Familie und Kinder allein reichen um glücklich und gesund zu bleiben, bzw. irgendwann mal zu werden, der irrt gewaltig!
Wie lebt man? Das absolute Minimum ohne Familie und Kinder sieht in etwa derart aus - sonst braucht man sich über rein garnichts mehr wundern!

Tagebucheintrag vom 18.01.2018 :
Ein traumhafter Orkan


Unter anderem mit unserem heutigen teils komplett verwirrten Gedankengut nach und nach aufzuräumen ist das langfristige Ziel meiner Webseite. Allerdings : Meine Webseite ist nicht gerade billig und wird derzeit aus meiner privaten Kriegskasse finanziert. Niemand ist bereit Geld zu investieren, aber alle wollen natürlich die dicke Kohle absahnen! Aber wundern können sich die Deppen-Deutschen alle stets und immer wieder, warum die Kurden, Türken etc. in meinem Heimatort nach und nach alles einkassieren - wie überall in Deutschland derzeit übrigens ... Da kratzen sie sich dann alle am Kopf - da sind sie dann wieder dumm-neidisch, dass da wieder ein Fresspalast für ca. eine halbe Million von einem 28-jährigen Nicht-Deutschen geleitet wird! Wie kann das sein? Wo hat er denn soiel Geld her fragen sie sich alle blass vor Neid schon wieder! NICHT VON DER BANK JEDENFALLS! Soviel ist jedenfalls sicher ...

Wer Kredit aufnimmmt ist selber schuld...

Falls mir jemand Unterstützung zukommen lassen möchte, so darf er oder sie mir ein wenig Geld zukommen lassen - und sei es auch nur eine kleine Aufwandsentschädigung - jedoch nur dann, insofern man sich das wirklich leisten kann und sich dabei nicht selbst einschränken muss! Ansonsten ist keinem geholfen!

Wer sich nichtmal selbst aufrecht erhalten kann, sollte niemals versuchen andere zu stützen, oder ihr fliegt gemeinsam auf die Fresse!

Wir müssen schnellstens wieder lernen, dass es für einen jeden Einzelnen von absolutem Vorteil ist, wenn jeder Einzelne genug hat um gut über die Runden zu kommen!
Was nützt es mir beispielsweise in einer Kleinstadt ein Millionär zu sein, während der Rest am Hungertuch nagt! Absolut rein gar nichts, außer dass ich mir was drauf einbilden kann als einziger "es geschafft" zu haben!
Und morgen steht irgendein Opfer von Armut und Hunger vor mir und sticht mich nieder für 100 Euro im Portmonaie...
Das nennt man dann wohl persönliches Pech ...

Adler-Auge.net unterstützen


Armut macht nunmal zweifelsohne krank! Armut macht die Schwachen sogar ebenso dumm wie arm! Armut zwingt die Starken mit genügend Killerinstinkt notgedrungen in die Kriminalität!
Armut frisst sich zudem generell hoch bis zur obersten Spitze der Pyramide mit unabsehbaren Folgen - aber das will unsere derzeitige Mega-Deppen-Elite schon aus Prinzip nicht einsehen! Sie herrschen, und sie wollen weiter herrschen - auf Teufel komm raus woilen sie ihre Idioten-Verarschungstour weiter durchziehen bis es mal wieder richtig knallt!

Ein derart behämmertes Balla-Balla-Mega-Deppen-System, in dem eine Kassenkraft bei Lidl, die volle 8 Stunden am Tag beinahe pausenlos schuften muss, weniger Geld im Monat bekommt, als ich aktuell EU-Rente - das ist doch offensichtlich mehr als nur krank und schon halb am verwesen! Und bald wird auch sie depressiv falls sie psychisch nicht stark genug ist! Die Psychiatrien heutzutage quillen ja quasi über wegen unserer grenzenlosen Idiotie jeden ohne Uni-Abschluss zu Armut zu verdonnern!
Jemanden zu Armut zu verdonnern, nur weil er "nur" den Hauptschulabschluss geschafft hat - ich lache sie alle aus, diese arroganten Papiertiger dort "oben" die sich wer weiss was einbilden! Ich kenne Hauptschüler die verprassen im Monat tausende Euro nur für Party, Saufen und Co. meine lieben Damen und Herren Musterschüler - und haben trotzdem immer noch mehr als genug zum leben übrig!

Übrigens : Schonmal dran gedacht, dass ohne die extrem unterbezahlten Damen an der Kasse bei Lidl die stets auch noch freundlich lächeln müssen, unser widerliches Schlaraffenland der Dauer-Völlerei sofort wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen würde?
Ne - ist alles Schwachfug was ich von mir gebe! Ich bin nämlich Psychotiker. Aber manchmal glaube ich, die andern haben die heftigere Psychose ohne es zu bemerken! Sie bilden sich Tatsache ein, sie könnten klar denken ... ich sage da normalerweise schon lange nichts mehr zu und grinse vor mich hin. Beinahe alle nen derben Schatten weg heute ohne es selbst zu merken!
Nicht wenige Mitpatienten sagten Sätze wie beispielsweise : "Ich habe keine Angst vor denen hier drin, ich habe Angst vor denen da draussen!"

Und da wundert man sich, wenn unsereins schon lange keinerlei Bock mehr hat den lächerlichen Idiotenregeln der "Leistungsgesellschaft" zu gehorchen! Diese Gesellschaft ist der letzte Witzverein, der sich selbst vernichtet! Nicht ernstzunehmen jedenfalls! Wird sich selbst den Hahn zudrehen.... Eigentlich keinerlei Widerstand nötig .... aber eine Aufgabe braucht der Mensch nunmal ..."

Warum Tanzen so wichtig ist

Meine Kollegen und ich sind schon lange dabei, dem heutigen Wahnsinn - bewusst oder unbewusst - die Stirn zu bieten. Im Grunde ist ein jeder von "uns" ein von Grund auf guter Mensch - besser jedenfalls als die meisten. Nur eines hassen wir alle wirklich wie die Pest : Wenn uns jemand Vorschriften machen möchte was wir zu tun und lassen hätten, allein aus dem Grunde "weil das nunmal verboten ist!" Zumal beinahe ein jeder von uns schon ein "alter Hase" ist und daher mehr als genau darüber bescheid weiss - durch Kenntnis und Aufenthalt in gewissen Gesellschaftskreisen - dass die meisten Straftatbestände, die uns uns von der Elite unter Höchststrafen verboten werden, von ihnen selbst rund um die Uhr verübt werden!

Sie wissen schon ganz genau, warum...

Während gleichzeitig das gewöhnliche Couchpotatoe nichts besseres zu tun hat, als sich über einen lustig zu machen - ist schliesslich sein einziges Talent alles auszulachen was er nicht versteht - muss sich unsereins die Nächte um die Ohren schlagen. Und quasi wir alle stehen mehr oder weniger stets mit einem Bein im Gefängnis, weil wir gewisse sinnlose Gesetze inzwischen schon rein aus Prinzip nicht einhalten, damit die Heckenpenner im Bundestag etc. wenigstens endlich mal damit aufhören, die Schlinge stets immer enger und enger zu ziehen! Aber die Masse will es ja schlicht nie begreifen!

Der übliche Feigling bildet sich stattdessen stets und immer wieder stur folgende Fatamorgana ein : Noch härtere Drangsalierungsmaßnahmen würden ziemlich sicher dazu führen, dass gewisse Gesetzesübertretungen endgültig Geschichte seien! Horst von und zu Nebenan wird es sicherlich nie begreifen, weil er stets von sich auf andere schliesst!

Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss, und zwar völlig unabhängig von angedrohten Drangsalierungsmaßnahmen! Das heisst auf gut Deutsch: Horst von und zu Nebenan hat mal wieder nur sich selbst - freiwillig - dabei natürlich wie immer "Jawoll, denen zeigen wir's endlich!" besoffen gröhlend die Schlinge enger gezogen, statt seinen Henkern!
Denkt beispielsweise irgendjemand, irgendwelche noch so drastischen Sicherheitsmaßnahmen würden einen fest entschlossenen Salafisten je davon abhalten können, sich auf einem Weihnachtsmarkt in die Luft zu jagen? Niemals in einer Million Jahren nicht! Zur Not blendet Gott höchstpersönlich die Augen der dämlichen Bullerei und lässt für den Zeitraum der Straftat die CIA-Überwachungssysteme abstürzen, falls er es für angebracht hält, dass wir Dresche kriegen für unsere endlose Idiotie sondergleichen!
Ihr kennt die grenzenlose Allmacht Gottes einfach nicht und wir haben göttliche Nackenschläge inzwischen mehr als nur ein wenig nötig damit wir mal wieder geradeaus schauen können!

Unser Glaube kann die Angst besiegen


Mich würde ja geradezu brennend interessieren, ob ich inzwischen sogar auch schon als sog. "einsamer Wolf" eingestuft werde - glaube ich aber kaum - .... wenn ich denn nur so einsam wäre und nicht mein gesamtes Umfeld meine Denke vertreten würde ...
Horst von Nebenan wird das Leben niemals begreifen lernen - nein besser sogar : er weigert sich trotzig Tatsachen anzuerkennen und denkt Ignoranz und Spott allein würden ausreichen, um Probleme aus der Welt zu schaffen. Wie die Merkel eben - der Wahnsinn in Reinform eben ist das...
Wie man sich selbst jeden Tag Stück für Stück mehr ans Messer liefern kann ist mir schier unbegeifliich! Im Grunde vollkommen lebensuntüchtige Komplettidiotie in seiner böartigsten Form nenne ich sowas!
Seid nur froh, dass Leute wie wir da sind um wenigstens ein paar von euch vielleicht gerade noch rechtzeitig wachzurütteln, bevor es kracht, wie noch niemals zuvor seit Menschengedenken!



Wandelnde Waffen durch Bewusstsein